Neuigkeiten


WÖCHENTLICHE YOGAKURSE:

 

Unter Yogalehrer finden Sie Dozenten, die denselben Yogainhalt vermitteln und wöchentliche Kurse in Möglingen und Umgebung anbieten.

 

 

MEDITATION:

 

Termine 2019 für

Kriya-Yoga-Meditationen nach "Paramahansa Yogananda"

in Deutschland, Österreich und der Schweiz hier klicken.

 

 


Kontakt


Sie erreichen mich unter: 

info@korneliaberweiler.de 

0041 76 317 35 36

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Kornelia Berweiler stellt sich vor


cache_2418712947.png
 

Mein Name ist Kornelia Berweiler. Ich wohne seit Anfang diesen Jahres in Seengen in der Schweiz, nachdem ich 25 Jahre in Möglingen bei Ludwigsburg gelebt habe. Meine  deutsche Homepage bleibt nach wie vor bestehen, da ich weiterhin im Bereich von Yoga und Energy Dance tätig bin.

 

Neben meiner beruflichen Tätigkeit begann ich im Jahr 2000 mit weiteren Ausbildungen. Ich bin Diplom-Yogalehrerin, ENERGY DANCE® Trainerin, Diplom-Ayurvedalehrerin (Ernährung) und Nordic Walking Trainerin.

 

Veränderungen in meinem Leben veranlassten mich nach "etwas Anderem" zu suchen. So begann ich im Jahr 1998 mit Meditation bei Janakananda (Autor von "Yoga oder Liebe deinen Nächsten als dein Selbst") in der Schweiz. Schon nach einem Wochenende war mir klar, dass dies mein Weg sein wird. Im Jahr 2000 begann ich dann mit der mehrjährigen Ausbildung zur Yogalehrerin. Die anderen Diplome und/oder Trainerscheine folgten nach und nach.

 

Ich merkte immer mehr wie sich aus meinen Hobbies - Yoga, Meditation, Kochen, Tanzen und sich in der Natur bewegen - meine berufliche Zukunft herauskristallisierte. So entschloss ich mich zum 1. Juli 2009 in die Selbstständigkeit zu wechseln. Seit vielen Jahren unterrichte ich nun Yoga und gebe auch Kurse in den anderen Bereichen. Ständige Weiterbildungen sind Grundlage für die Qualität meiner Arbeit.

 

Es ist mir wichtig, alle meine Erfahrungen, die Lebensfreude, die Veränderungen und auch die Kraft meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vermitteln. Auf die Wünsche, Bedürfnisse und Fragen einzugehen, ist für mich in meinem Unterricht genau so selbstverständlich und steht ganz oben wie die individuelle Betreuung der einzelnen Personen.

 

"Somit kann jeder optimal gefördert und unterstützt werden."