Neuigkeiten


WÖCHENTLICHE YOGAKURSE:

 

Unter Yogalehrer finden Sie Dozenten, die denselben Yogainhalt vermitteln und wöchentliche Kurse in Möglingen und Umgebung anbieten.

 

 

MEDITATION:

 

Termine 2019 für

Kriya-Yoga-Meditationen nach "Paramahansa Yogananda"

in Deutschland, Österreich und der Schweiz hier klicken.

 

 


Kontakt


Sie erreichen mich unter: 

info@korneliaberweiler.de 

0041 76 317 35 36

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Was ist Ayurveda?


Ayurveda bedeutet übersetzt "Wissen über das Leben".

 

Das Wort "Ayurveda" wurde in den vergangenen Jahrzehnten bekannt durch seine im Westen erfolgte Verbreitung als Nahrungslehre. Die meisten Menschen begrenzen Ayurveda auf Kochrezepte, Massagen und heilende Kräuter, die der Gesundheit des Menschen dienen und sehen die ayurvedische Lehre als ein technisches Wissen über Nahrung.

 

Ayurveda umfasst jedoch mehr als Nahrung und kann auf allen menschlichen Daseinsebenen die Entfaltung von Seele, Geist und Körper harmonisieren und beschleunigen.

 

Der Grundgedanke der ursprünglichen Lehre besteht darin, den Menschen mit Hilfe der Natur in Einklang mit sich selbst zu bringen. Jede Nahrungsaufnahme versetzt den menschlichen Körper in Bewegung und lenkt ihn in irgendeine Richtung mit dem Ziel, uns Freude zu spenden.

 

Wehren wir uns auf Grund von Vorstellungen und Festhalten an bestehenden Lebensgewohnheiten gegen die einzuschlagende Richtung, so entstehen verschiedene Arten von Spannungen und demzufolge auch Krankheiten.

 

Das Ziel von Ayurveda ist also, zusätzlich zur richtigen Nahrungsaufnahme auch die entsprechende Sichtweise zu lehren, da sonst keine Wirkung erzielt werden kann. Die Verbindung zwischen Nahrung und täglichem Leben ist der Hauptbestandteil der ayurvedischen Lehre.

 

 

thumb_2418712966.jpgthumb_2418712965.jpg

 

 

 

Weitere Informationen auf:

www.amritanandamoyima.de

www.janakananda.ch