Neuigkeiten


WÖCHENTLICHE YOGAKURSE:

 

Unter Yogalehrer finden Sie Dozenten, die denselben Yogainhalt vermitteln und wöchentliche Kurse in Möglingen und Umgebung anbieten.

 

 

MEDITATION:

 

Termine 2019 für

Kriya-Yoga-Meditationen nach "Paramahansa Yogananda"

in Deutschland, Österreich und der Schweiz hier klicken.

 

 


Kontakt


Sie erreichen mich unter: 

info@korneliaberweiler.de 

0041 76 317 35 36

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Yoga für Jugendliche (14 - 18 Jahre)


Möchtest du die Zeit zwischen Kindsein und Erwachsenwerden besser überbrücken und die Pubertät gelassener annehmen können?

 

Ist deine Leistungsfähigkeit beeinträchtigt und es fällt dir schwer, dich zu konzentrieren? Willst du Zukunftsängsten und Schulstress entgegenwirken?

 

Möchtest du auch noch etwas Gutes für deinen Körper tun, zum Beispiel Beweglichkeit fördern und deine Koordination verbessern?

 

 

Wie wäre es dann mit "Yoga unter Gleichaltrigen"?!

 

Yoga für Jugendliche wird bisher in Yogazentren kaum angeboten. Dies ist umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass Yoga in Indien oft schon in jungen Jahren begonnen wird.

 

Die Jugendlichen von heute sind umgeben von einer Welt, in der es ständig schwieriger wird, sich zurechtzufinden. Die möglichen 

Schwierigkeiten in der Pubertät können mit Yoga gemildert und somit einfacher durchlebt werden.

 

Reizüberflutung, Bewegungsmangel, schädliche Umwelteinflüsse, Schulstress und Zukunftsängste belasten viele Jugendliche und bieten zu wenig Raum für eine umfassende Förderung der Persönlichkeit. Beginnen Jugendliche früh mit Yoga, kann dies dazu beitragen, einen bewussten und verantwortungsvollen Charakter heranreifen zu lassen.

 

Sie leiden verstärkt unter Rückenschmerzen, Konzentrations-

problemen, Atemproblemen oder fallen durch extremes Verhalten auf. Die Übungen sollen die Jugendlichen unterstützen, ihre Konzentration und die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern, ebenso deren allgemeine Wahrnehmung zu fördern. Dies kann u. a. zu einer besseren Lern- und Merkeigenschaft führen und das Verhalten stärken.

 

Yoga bringt eine beruhigende und ausgleichende Wirkung mit sich und dient dem Stressabbau. Nach und nach werden die Bereiche erkannt, die zu entwickeln sind, damit der Alltag entspannter gelebt werden kann.


Zusätzlich kann Yoga zu einer erstaunlichen Verbesserung im sozialen Umgang beitragen. Wer sensibler auf eigene Bedürfnisse reagiert, achtet somit auch auf die Bedürfnisse anderer und handelt entsprechend. Das Selbstbewusstsein auch die Selbstsicherheit können verbessert werden.

 

Yoga fördert die Motorik, das Körpergefühl und die eigene Körperwahrnehmung. Dies ist besonders für solche Jugendliche interessant, die diese Bereiche gerne entwickeln möchten.

 

Möchtest auch du diese Erfahrungen erleben?

Dann nimm mit mir Kontakt auf - ich berate dich gerne!

 

 

cache_2418712950.jpg